Seien wir mal ehrlich. Keine Zeit fürs Marketing ist auch keine Lösung.

Das schlimmste was Du also tun kannst, ist resigniert den Kopf in den Sand zu stecken und nix zu tun.

Damit es gar nicht erst soweit kommt und Du stetig und konsequent an Deiner Sichtbarkeit arbeitest (mit einem Aufwand von etwa 10-60 Minuten täglich), habe ich Dir 20 Tätigkeiten mitgebracht, die Du ganz entspannt in Deine täglichen To-Dos einfließen lassen kannst.

Also immer nur eine Sache, ist klar.

Du wirst sehen, dass Marketing gar nicht DER Zeitfresser sein muss und Du mit vielen kleinen Babysteps, die Du jedoch konsequent und dauerhaft gehst, wesentlich mehr erreichst als mit der berühmten Vogel-Strauß-Taktik.

Was kann ich Dir sonst noch empfehlen, außer endlich mit der Umsetzung zu beginnen?

Wenn ich Dich für die Idee mit Pinterest zu arbeiten begeistern konnte, lege ich Dir den Pinterest-Mini-Kurs von Alina Welfonder unbedingt ans Herz. Schau mal am Ende des Blogbeitrags, kannst Du Dich kostenfrei dafür anmelden.

https://alinawelfonder.com/die-7-regeln-fuer-perfekte-pinterest-pins/

Außerdem gibt’s ja noch diese Facebook-Strategie,.. Von Sabrina Keese-Haufs von Lawlikes. Im Podcast mit Sandra Holze erzählt sie Dir genau, wie sie vorgegangen ist. Also Schluss mit „geht nicht“ und „bringt nix“.

https://sandraholze.com/online-marketing-anwaeltin/

Wenn Dir das alles noch zu sehr an der Oberfläche kratzt und Du direkt Deine nächsten 90 Tage Marketing durchplanen willst, sichere Dir Deinen Platz beim 90-Tage-Planungsworkshop. Hier geht’s ans sprichwörtliche Eingemachte und Du weißt, wann Du was in den nächsten drei Monaten tun kannst, um von den richtigen Kunden besser und schneller gefunden zu werden.

Hashtag: Sichtbarkeit, Hashtag: Neukunden, Hashtag: Umsatz

Und warum schreibe ich Hashtag aus? Ich habe keine Ahnung.

Feedback, Fragen, Anmerkungen oder einfach nur Deine unendliche Lobhudelei nehme ich jederzeit gern schriftlich unter podcast@sandyasser.de entgegen.

[NEU] Der Podcast zum Angucken

Wohoo… Wenn Du mir beim Reden gern in die Augen sehen willst, schau Dir gern die Aufzeichnung des Podcasts auf Youtube an. (Tipp: Wenn Du den Kanal abonnierst, bekommst Du regelmäßig mit, wenn ein neues Video verfügbar bist. wink )

 

Hör' den Podcast wo immer Du willst...

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!