Digitales

Coworking

Immer am letzten Freitag des Monats, 9-17 Uhr, an Deinem PC

Gemeinsam leichter zum Ziel.

Was ist Digitales Coworking?

Wenn es Dir geht wie mir und Du den aktiven Austausch am Schreibtisch vermisst, das Quatschen am Kaffeeautomaten und das Fragen zwischendurch („Weißt Du zufällig wie … funktioniert?“ oder „Sag‘ mal, wie findst’n Du das???“) – dann ist Digitales Coworking perfekt für Dich!

 

Wenn Du im Homeoffice arbeitest, kennst Du diese grauen Tage, an denen Dir jegliche Motivation fehlt und gefühlt nichts fertig wird. Statt Dich Deiner To-Do-Liste zu widmen, packst Du lieber eine Ladung in die Waschmaschine oder gönnst Dir eine ausufernde Mittagspause..

Ich hatte diese Tage.. bis ich irgendwann – durch Zufall – mit einer bekannten digital coworkte.. Also wir waren beide online (via Zoom) und arbeiteten jede für sich. Das war klasse. Denn keine war mehr allein und wir fühlten uns durch das Tastaturklappern der Anderen angespornt. 

Wir stellten uns gegenseitigen Fragen, wenn wir nicht weiterkamen,.. wir baten einander um Feedback,.. wir waren einfach im Flow. Und selten bekam ich in kurzer Zeit so viel fertig wie an diesem Tag. Und genau das sollst Du auch schaffen!

Der Tagesablauf in 3 – 2 – 1

Wir treffen uns um 9 Uhr im Zoom-Raum. (Das ist eine online-Plattform, auf der wir miteinander reden und uns sehen können…) 

Damit wir auch wissen, wer alles dabei ist, stellt sich jede kurz vor und erklärt kurz, welche Aufgabe(n) sie sich für den Tag vorgenommen hat.

Dann geht’s ans Eingemachte, bis um 12 Uhr die Mittagspause eingeläutet wird. Du kannst gern (vor dem Rechner) mit den anderen essen, spazieren gehen oder Dich kurz auf die Couch packen – so wie Du es magst.

Um 13 Uhr geht die zweite Runde los und wir arbeiten noch einmal fokussiert bis 16 Uhr. Dann treffen wir uns zur Abschlussrunde und klopfen uns gegenseitig auf die Schultern, um gegen 17 Uhr in den wohlverdienten Feierabend und ein entspanntes Wochenende zu entschwinden.

Ton an oder aus,.. sehen und gesehen werden,.. Fragen fragen,...

Wie erwähnt treffen wir uns auf Zoom. Das heißt, die anderen TeilnehmerInnen können Dich ebenfalls sehen und hören. (Du benötigst also auch eine Camera und ein Mikro.) Wenn Du Fragen hast, kannst Du auch gern Deinen Bildschirm mit mir teilen,.. Da wir uns jedoch alle in einem Raum bewegen, können auch die anderen Deine Frage (und meine Antwort) hören sowie auf Deinen von Bildschirm schauen.

Bereite also ggf. Deine Bildschirminhalte so auf, dass keine Daten ins Bild kommen, die niemand sehen soll. (So eine Fragevorgang muss übrigens erst freigeschalten werden. Wenn Du es nicht willst, kann also niemand auf Deinen Monitor gucken,.. Wenn Du jetzt doch noch Fragen hast oder unsicher bist, schreib‘ mir gern und ich zeige Dir Zoom einfach mal…)

Ansonsten ist es Dir überlassen, ob Du während der aktiven Arbeitsphasen die anderen hören möchtest oder lieber den Ton ausstellst, um Dich voll auf Dich konzentrieren zu können. 

Es geht darum, an diesem einen Tag im Monat fokussiert einen wichtigen Punkt auf Deiner To-Do-Liste fertig zu kriegen. Gestalte den Tag also so, dass Du am besten arbeiten kannst.

Fragen, Antworten, Feedback

An den Coworking-Tagen stehe ich Dir acht Stunden lang mit beiden Hirnhälften zur Verfügung. Du kannst mir Technik- oder Strategiefragen stellen, wir können über Inhalte oder Formulierungen quatschen – was auch immer Dein Thema ist: Wir finden eine Lösung.

Denke aber bitte daran: Der Coworking-Space kann auch mal voller werden und kann leider nicht nur für eine Person zu 100% da sein.

Alternativ kannst Du gern einen 1:1-Tag mit mir buchen. 

mittags am Kaffeeautomaten…

Ja – einfach mal Quatschen muss auch mal sein. Zoom ermöglicht es mir, auch einzelne Räume einzurichten, in die Du Dich mit anderen Gesprächspartnern zum Schwatz zurückziehen kannst… 

Auch das ist wichtig. Austauschen, einfach mal reden,.. 

Gönn‘ Dir einen Kaffee und geh‘ in die virtuelle Kaffeeecke.. Da kommen manchmal die besten Ideen von ganz allein. 

 

 

Hi, ich bin Sandy und ich betreue den Coworking-Tag. Das heißt, ich stehe für Deine Fragen zur Verfügung, unterstütze Dich bei der Technik oder stelle Dir die richtigen Fragen, wenn Du einfach nicht weiterkommst. 

Und ganz wichtig: Ich passe auf, dass Du auch immer schön Deine Pausen einhältst.

Sandy Asser

Mentorin für Onlinemarketing & Onlinebusiness

Preis &  Anmeldung

Was hast Du vor? Eine Landingpage erstellen oder einen kompletten Lunch planen und vorbereiten? Je nachdem wird Dir vielleicht ein Tag genügen,.. oder eben auch nicht… !?

Der Buchungsprozess - das passiert, wenn Du auf "jetzt buchen" klickst

Wähle zwischen dem einzelnen Coworking-Tag oder direkt dem Viererpack.  Ich empfehle Dir das Vierer-Paket. Denn mindestens ein Tag im Quartal (lieber öfter) sollte ganz Deinem Business gewidmet sein. (Außerdem sparst Du so ein paar Euro. 😉)

Bei der Buchung eines Einzeltermins bekommst Du direkt den Zugang zum Zoom-Raum per E-Mail von mir.

Wenn Du Dich für das Vier-Paket entscheidest (mein absoluter Favorit für Dich!), wählst Du nach der Buchung die von Dir gewünschten Termine. Die Details erfährst Du in Deiner Bestätigungsmail.

In jedem Fall solltest Du Dir Deine Termine dick im Kalender markieren und Dir überlegen, was Du an diesen Tagen fertig bekommen willst.

Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise, enthalten also die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Melde Dich jetzt an!

Sichere Dir jetzt Deinen Platz für den nächsten Coworking-Tag und schaffe einfach mehr,…

In guter Gesellschaft und mit Leichtigkeit.

Denn Onlinemarketing darf Spaß machen.

Die Termine für 2019 in der Übersicht

Freitag, 25.01.2019

Freitag, 22.02.2019

Freitag, 29.03.2019

Freitag, 26.04.2019

Freitag, 24.05.2019

Freitag, 28.06.2019

Freitag, 30.08.2019

Freitag, 27.09.2019

Freitag, 25.10.2019

Freitag, 29.11.2019

Oder um es kurz zu sagen: Immer der letzte Freitag im Monat.
Ausnahmen: Mai (Brückentag), Juli und Dezember (kein Coworking)

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?